Neoplan

Nachdem wir als Team den FH-internen Wettbewerb für das Corporate Design der in der Schweiz ansässigen Utz Group gewannen und danach das Projekt mit dem Kunden präzisierten, war uns beiden gleichermaßen klar, dass wir gemeinsam eine Unternehmung auf die Beine stellen sollten, um kleinere Aufträge während des Studiums abzuwickeln. Unser Team erweiterte sich um einige Kommilitonen, mit denen wir in anderen Projekten bereits kollaborierten. Leider fanden wir nur selten die Zeit, uns mit unseren Fähigkeiten als Team und unserer Positionierung im hiesigen Designwettbewerb auseinanderzusetzen. Daher nutzen wir die Möglichkeit, unsere Bachelorarbeit diesem Thema zuwidmen und uns auf die Suche nach einem Geschäftsmodell und einem wettbewerbsfähigen Angebot zu machen.

Während unserer Arbeit für diverse Agenturen und durch Kontakte zu Wettbewerbern merkten wir, dass Designbüros in Westfalen allesamt nach einem ähnlichen Prinzip funktionierten: Der Kunde verlangt ein Medium, ein Design, die Agentur bearbeitet diese Aufgabe nach seinem Geschmack und kassiert ein zeitbasiertes Entgeld für ihre Dienstleistung.

Dieses Prinzip ist in seinen Grundzügen schon etliche hundert Jahre alt: Beispielsweise Maler der Renaissance wickelten ihre Auftragsarbeiten nach dem gleichen Schema ab. Das kulturelle Umfeld hat sich seitdem fundamental gewandelt, jedoch blieb das Modell zur Abwicklung von gestalterischen Aufträgen in seinen Grundzügen ein und das Selbe.

Wir möchten in unserer Arbeit herausfinden, wie Geschäftsmodelle von Designunternehmen der Zukunft gestaltet werden können und wollen für die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen einen Ansatz finden, wie wir sie Unternehmen und Organisationen anbieten können, damit diese einen realen Mehrwert generieren.

Desweiteren möchten wir herausfinden, ob die Grenzen zwischen den Designdisziplinen weiterhin tragbar sind und was Design in Zukunft leisten kann und muss.

NEOPLAN_Dokumentation-11

NEOPLAN_Dokumentation-17

NEOPLAN_Dokumentation-16

NEOPLAN_Dokumentation-15

neoplan-homepage