Inclusive Branding

Dr. Klaus Schmidt gilt als Pionier des ganzheitlichen Markenmanagements, das er zu einem zentralen Instrument der Unternehmensstrategie entwickelt hat.

“Inclusive Branding” skizziert die Entstehung von Corporate Identity und Branding und macht deutlich, dass ein ganzheitliches Markenmanagement eine wirtschaftliche Notwendigkeit darstellt. Über diesen Denkansatz hinaus liefert Schmidt Strukturmodelle und Umsetzungsinstrumentarium für einen umfassenden Branding-Ansatz. Denn nur wenn alle Aspekte und Dimensionen der Marken- und Unternehmensidentität, alle Beteiligten und Betroffenen einbezogen werden, kann eine ganzheitliche Markenentwicklung gelingen.

In aktuellen Fallstudien werden Branding- und Identitätsprojekte führender Unternehmen vorgestellt und die erzielte Wertschöpfung transparent gemacht. Inclusive Branding – ein leidenschaftliches Plädoyer für eine wahrhaft ganzheitliche Markenführung.

_DSC0242